Tierschutzthemen

Partnertierheim

Unweit vom Zentrum der spanischen Stadt Segovia befindet sich das Tierheim. Aus einer ehemaligen Tötungsstation wurde eine Auffangstation für Tiere. Hier arbeiten unsere Tierschutzfreunde ehrenamtlich. Nach der Arbeit versorgt das Team um Eva und Miguel die zum Teil sehr geschwächten Tiere, die ohne diese Hilfe, jämmerlich in den Straßen, Kellern und Feldern verenden würden.
Das Team kümmert sich um die ärztliche Versorgung, Futter und Wasser und auch um die, für die Tiere so wichtigen sozialen Kontakte.

Eine der wichtigsten Aufgaben jedoch, beinhaltet die Aufklärung vor Ort, in Schulen und auf der Straße, was es heißt, ein Tier artgerecht zu halten. Um ein Tier aus Spanien nach z.B. Deutschland zu vermitteln, sind jede Menge Untersuchungen und Formalitäten zu erledigen, bis der Hund oder die Katze ausreisen darf. Gerade die Versorgung im Winter, stellt unsere Freunde vor Ort, vor große materielle und finanzielle Herausforderungen. Die Temperaturen fallen im Winter oft auf unerträglich kalte Minusgrade. Das Tierheim hat leider keinen Stromanschluss und nur einen Raum, der mit Holz beheizt werden kann. Dort können sich die Hunde bei kalten Temperaturen stundenweise aufwärmen. Viele Hunde, insbesondere die spanischen Galgos, haben kein Unterfell und frieren sehr schnell.

Finanzieren kann sich der Verein nur über Spenden und Zuwendungen.  

Mobirise

Fotos: Bianca Falk

PayPal

Tierschutzshop

Amazon Smile

Gooding

Anschrift

Schmargendorfer Weg 16
16278 Angermünde

Kontakt

Telefon: 0176/43369971
E-Mail: info@tsv-nuevavida.de

Rechtliches

Impressum
Datenschutz

Start a site - Find more